Lockwown Update

  • von

Nach über 6 Monaten im Lockdown Modus gibt es ein Update über die Aktivitäten die derzeit stattfinden.

Was machen wir derzeit überhaupt ohne öffentliches Leben auf der Insel? Soweit es die Finanzen zulassen, produzieren wir ein wenig auf Vorrat und probieren neue Brände aus. Um die Angebotspalette zu erweitern gibt es demnächst einen Kornbrand. Der Korn wurde aus feinstem Weizenmalz hergestellt. Kornbrand ist sicherlich nicht der populärste Alkohol derzeit, aber es gibt auf dem Markt erste Tendenzen das das Interesse ansteigen wird. Unser Korn ist mit 40%vol. leicht über der Grenze für den Doppelkorn, der laut Gesetzt ein Mindestalkoholgehalt von 38%vol. haben muss. Sobald der Doppelkorn abgefüllt und etikettiert wurde, wird es über die bekannten Kanäle Facebook und Instagram einen Hinweis zur Verfügbarkeit geben.

Eine bislang fehlende Schankerlaubnis hat uns bislang daran gehindert Gin Tastings bzw. andere Veranstaltungen durchzuführen. Das ist nun jedenfalls Geschichte und es kann nach dem Lockdown endlich losgehen.

Zusätzlich zur Destillerie sind wir im damit beschäftigt, das Cafe im Gutshaus einzurichten. 2 Räume werden dazu umgebaut und sollen Mitte Juni fertiggestellt werden. Ab Ende Mai wird es weitere Infos dazu geben. Bleibt also gespannt auf das was da noch kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.