Paypal ist bequem aber…

  • von

Gedanken zum Webshop. Jetzt nach ca 4 Monaten Lebenszeit des Online Shops und der Usedom Destillerie, habe ich bei der Abrechnung gesehen, wie viel Gebühren tatsächlich bei Paypal landen. Bei einer Summe von 50 Euro gehen ca. 1,50 Euro an Paypal. Bitte nicht falsch verstehen, natürlich soll die Paypal Leistung vergütet werden, aber der Anteil ist doch ziemlich hoch. Vor allem, wenn man bedenkt wie oft man selber irgendwo etwas bestellt und den bequemen Paypal Button benutzt hat.

Wer also in Zukunft bestellt, kann ja kurz inne halten und überlegen, ob es nicht auch mit einer normalen Online Überweisung geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.